Casino de Mallorca akzeptiert wieder Peseten

Mit der früheren spanischen Währung kann bis Ende März das Spiel gemacht werden

24-02-2012  

Das Casino de Mallorca akzeptiert ab sofort wieder Peseten für den Spieleinsatz. Wie es bei der Unternehmensgruppe Nervión heißt, zu der das Casino im Einkaufszentrum Porto Pí in Palma gehört, kann die frühere spanische Währung in Chetons für Glücksspiel-Automaten, Roulette und Kartenspiele eingetauscht werden. Neben dem Casino auf Mallorca beteiligen sich an der Aktion auch die Casinos der Gruppe im Baskenland sowie in Ceuta und Melilla.

"Endlich kommen die vergessenen oder aufbewahrten Peseten wieder zur Geltung", heißt es bei dem Unternehmen. Die am 24. Februar gestartete Aktion ist zunächst bis Ende März befristet.

In den vergangenen Monaten hatten sich auf Mallorca bereits Einzelhändler der Stadt Inca an einer ähnlichen Aktion beteiligt. Während mehrerer Tage wurden in den Geschäften der Innenstadt auch Peseten akzeptiert.

MZ-Wettbewerb Leser-Rezept





 


  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya