Bankräuber zu sieben Jahren Haft verurteilt

Der Mann hatte gestanden, im Oktober 2010 zwei Banken überfallen zu haben

07-03-2012  
Der Bankräuber (2. v. r.) auf dem Weg ins Gericht
Der Bankräuber (2. v. r.) auf dem Weg ins Gericht Foto: Lorenzo

In Palma ist ein Bankräuber am Dienstag (6.3.) zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Der 49-Jährige hatte Anfang Oktober 2010 innerhalb von nur 24 Stunden mit einer Pistole zwei Banken in Consell und Marratxí überfallen. Dabei erbeutete er mehr als 800 Euro. Als der Mann von Beamten der Guardia Civil gestellt wurde, gab er als Begründung für die Überfälle an, arbeitslos zu sein und seine Schulden nicht begleichen zu können.

Der Mann gab ebenfalls 13 Einbrüche in Häuser auf Mallorca zu, und zwar in Binissalem, Inca, Escorca, Pollença, sa Cabaneta, Pont d'Inca, Lloseta, Alcúdia, Muro und Sencelles.

  Zeitungbibliothek
MZ-Wettbewerb Leser-Rezept





 


  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya