Ausfälle im Eisenbahn-Verkehr auf Mallorca

Die Züge blieben zur Stoßzeit am Mittwochmorgen (14.3.) liegen

14.03.2012 | 12:51

Ein Ausfall in der Stromversorgung hat am Mittwochmorgen (14.3.) zu erheblichen Verspätungen im Zugverkehr auf Mallorca geführt. Während die Reisenden unterwegs zur Arbeit oder zur Schule waren, blieben die Züge auf allen Strecken zwischen Palma und Manacor bzw. Sa Pobla liegen. Die Verspätungen betrugen mehr als eine halbe Stunde.

Die genaue Ursache für die Ausfälle wurde noch nicht bekannt. Wie es bei der Eisenbahn-Gesellschaft SFM heißt, habe man die Probleme aber inzwischen wieder im Griff, der Zugverkehr laufe wieder normal ab. Reisende beklagten sich, vom Personal keine Informationen erhalten zu haben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Wandertour am Puig Roig.
Wikinger Reisen übernimmt Touristensteuer auf Mallorca

Wikinger Reisen übernimmt Touristensteuer auf Mallorca

Im kommenden Jahr soll die Abgabe zudem in den Katalogpreis integriert werden

Hafenverwaltung schiebt Plänen zur Erweiterung des Yachtclubs Molinar Riegel vor

Hafenverwaltung schiebt Plänen zur Erweiterung des Yachtclubs Molinar Riegel vor

Die Behörde will dem Club die Verlängerung der Konzession verweigern

Arbeitslosenquote auf den Balearen sinkt auf 13 Prozent

Die Quartalsumfrage des Statistikamts weist 81.99 Personen ohne Job aus

Regionalpartei El Pi: Hälfte der Mietwagen auf den Inseln bislang nicht registriert

Regionalpartei El Pi: Hälfte der Mietwagen auf den Inseln bislang nicht registriert

Die Partei und die kleinen Mietwagenfirmen verlangen eine Regulierung der Branche

Urlauber stirbt nach Unfall mit Quad an der Playa de Palma

Urlauber stirbt nach Unfall mit Quad an der Playa de Palma

Der 19-Jährige erlag am Montag (25.7.) seinen Verletzungen

Badetote am Es Trenc und am Stadtstrand von Palma

Die Notrufe gingen in der Nacht auf Mittwoch (27.7.) und am Donnerstagmittag ein

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |