Ausfälle im Eisenbahn-Verkehr auf Mallorca

Die Züge blieben zur Stoßzeit am Mittwochmorgen (14.3.) liegen

14.03.2012 | 12:51

Ein Ausfall in der Stromversorgung hat am Mittwochmorgen (14.3.) zu erheblichen Verspätungen im Zugverkehr auf Mallorca geführt. Während die Reisenden unterwegs zur Arbeit oder zur Schule waren, blieben die Züge auf allen Strecken zwischen Palma und Manacor bzw. Sa Pobla liegen. Die Verspätungen betrugen mehr als eine halbe Stunde.

Die genaue Ursache für die Ausfälle wurde noch nicht bekannt. Wie es bei der Eisenbahn-Gesellschaft SFM heißt, habe man die Probleme aber inzwischen wieder im Griff, der Zugverkehr laufe wieder normal ab. Reisende beklagten sich, vom Personal keine Informationen erhalten zu haben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Schwedische Schule in Palma muss sechs Gruppen auflösen

Schwedische Schule in Palma muss sechs Gruppen auflösen

Schweden-Boom: Unregelmäßigkeiten an der Einrichtung hatten vergangenes Schuljahr für Wirbel gesorgt

Ex-PP-Chef von Palma darf sich nicht mehr dem Rathaus nähern

Ex-PP-Chef von Palma darf sich nicht mehr dem Rathaus nähern

José María Rodríguez wurde am Freitag (26.8.) im Korruptionsfall der Ortspolizei vernommen

Countdown für Einkaufszentrum FAN: Auch Starbucks ist dabei

Countdown für Einkaufszentrum FAN: Auch Starbucks ist dabei

Der Komplex wird derzeit in Coll d'en Rabassa fertiggestellt

Schlag gegen Bande von Markenfälschern auf Mallorca

Schlag gegen Bande von Markenfälschern auf Mallorca

Die Ermittler haben Ware im Wert von 350.000 Euro beschlagnahmt

Flugzeug muss wegen Vogelschlags nach Palma zurückkehren

Flugzeug muss wegen Vogelschlags nach Palma zurückkehren

Zu dem Zwischenfall kam es am Donnerstagnachmittag (25.8.)

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |