Ausfälle im Eisenbahn-Verkehr auf Mallorca

Die Züge blieben zur Stoßzeit am Mittwochmorgen (14.3.) liegen

14.03.2012 | 12:51

Ein Ausfall in der Stromversorgung hat am Mittwochmorgen (14.3.) zu erheblichen Verspätungen im Zugverkehr auf Mallorca geführt. Während die Reisenden unterwegs zur Arbeit oder zur Schule waren, blieben die Züge auf allen Strecken zwischen Palma und Manacor bzw. Sa Pobla liegen. Die Verspätungen betrugen mehr als eine halbe Stunde.

Die genaue Ursache für die Ausfälle wurde noch nicht bekannt. Wie es bei der Eisenbahn-Gesellschaft SFM heißt, habe man die Probleme aber inzwischen wieder im Griff, der Zugverkehr laufe wieder normal ab. Reisende beklagten sich, vom Personal keine Informationen erhalten zu haben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Heftige Regenfälle verursachen Verkehrschaos

Mehrere Straßen mussten gesperrt werden

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen wegen Verdacht auf illegale Einwanderung fest

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

So wird das Wetter am Freitag (23.9.) und am Wochenende

Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Der 19-jährige Motorradfahrer prallte am Freitagnachmittag (23.9.) nahe Port d'Alcúdia mit einem...

Streit um neuen Standort des Oktoberfests in Santa Ponça

Streit um neuen Standort des Oktoberfests in Santa Ponça

Ladenbesitzer kritisieren die Sperrung des Parkplatzes

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |