Emaya baggert See im Parc de la Mar aus

Der Schlamm hatte sich bis knapp unter die Wasseroberfläche angehäuft

14.03.2012 | 12:05
Es wird angestrengt gewerkelt
Es wird angestrengt gewerkelt

Im Wasserbecken unterhalb der Kathedrale hat sich so viel Morast und Sand angesammelt, dass die städtische Firma Emaya den See nun ausbaggert. 75 Tonnen Schlamm sollen an vier verschiedenen Stellen des Sees abgetragen werden. Die Morastansammlungen lagen nur noch knapp unterhalb der Wasserfläche. Ohne die Säuberungsaktion hätte der Schlamm bald aus dem Wasser herausgeragt und unangenehme Gerüche verursacht. Ab Montag (19.3.) wird auch die Sandbank am Paseo Marítimo gesäubert.

Der See im Parc de la Mar wird von vielen Touristen und Modellboot-Liebhabern besucht. Zuletzt konnte man am Balearen-Tag am 1.März mit Leih-Kajaks darauf fahren.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Playa de Palma.
Playa de Palma verliert die Blaue Flagge

Playa de Palma verliert die Blaue Flagge

Drei weitere Strände auf Mallorca müssen in diesem Jahr das Gütesiegel abgeben

Die Zukunft der Ferienvermietung auf Mallorca: fast wie im Hotel

Die Zukunft der Ferienvermietung auf Mallorca: fast wie im Hotel

Die Linksregierung schmiedet an der neuen Regulierung. Wohin die Reise geht

Umweltschützer kritisieren Strandschirme ohne Lizenz

Umweltschützer kritisieren Strandschirme ohne Lizenz

Laut dem Gob werden in Can Picafort und Son Bauló die Schirme ohne erteilte Genehmigung installiert

Polizei überprüft Prostituierte und Bordelle an der Playa de Palma

Polizei überprüft Prostituierte und Bordelle an der Playa de Palma

Bordellbetreiber wegen Prostitution einer Minderjährigern festgenommen

70 Eingaben zum künftigen Naturschutzgebiet Es Trenc

70 Eingaben zum künftigen Naturschutzgebiet Es Trenc

Die Forderungen kreisen um die Parkplätze, die geplanten Enteignungen und die Umweltschutzauflagen

Auftakt im Romanov-Prozess auf Mallorca

Ab Freitag (6.5.) sitzt in Palma der mutmaßliche russische Mafiosi Alexander Romanov auf der...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |