Emaya baggert See im Parc de la Mar aus

Der Schlamm hatte sich bis knapp unter die Wasseroberfläche angehäuft

14.03.2012 | 12:05
Es wird angestrengt gewerkelt
Es wird angestrengt gewerkelt

Im Wasserbecken unterhalb der Kathedrale hat sich so viel Morast und Sand angesammelt, dass die städtische Firma Emaya den See nun ausbaggert. 75 Tonnen Schlamm sollen an vier verschiedenen Stellen des Sees abgetragen werden. Die Morastansammlungen lagen nur noch knapp unterhalb der Wasserfläche. Ohne die Säuberungsaktion hätte der Schlamm bald aus dem Wasser herausgeragt und unangenehme Gerüche verursacht. Ab Montag (19.3.) wird auch die Sandbank am Paseo Marítimo gesäubert.

Der See im Parc de la Mar wird von vielen Touristen und Modellboot-Liebhabern besucht. Zuletzt konnte man am Balearen-Tag am 1.März mit Leih-Kajaks darauf fahren.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Demo gegen die Benimmregeln in der vergangenen Legislaturperiode.
Verwaltungsgericht kippt Benimmregeln von Palma

Verwaltungsgericht kippt Benimmregeln von Palma

Die Richter verweisen auf fehlende Zuständigkeiten für das Regelwerk, das vor allem an der Playa...

Palma de Mallorca bekommt mobile Müllcontainer

Palma de Mallorca bekommt mobile Müllcontainer

Die Stadtwerke wollen ein System einführen, bei dem die Container täglich neu mit einem...

Unruhe bei Mallorca-Hoteliers: Wer übernimmt die Touristensteuer?

Unruhe bei Mallorca-Hoteliers: Wer übernimmt die Touristensteuer?

Beim Branchenverband will man jetzt erstmal den endgültigen Gesetzestext abwarten

Testflüge der Swiss über Palma: Flughafen will Routen ändern

Hier finden Sie die Fotos der Leser von der neuen Boeing 777-300 im Tiefflug

Vater und Sohn sterben an Vergiftung durch Kohlenmonoxid

Vater und Sohn sterben an Vergiftung durch Kohlenmonoxid

Die Leichen der Opfer wurden am Dienstagmittag (2.2.) in einem Landhäuschen bei Binissalem gefunden

Knapp zehn Prozent weniger Arbeitslose im Januar

Spanienweit dagegen waren wieder mehr Menschen ohne Job

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |
Weitere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Mallorca Zeitung