Mallorquiner brechen nach Afghanistan auf

45 Soldaten offiziell verabschiedet

27-03-2012  

Der genaue Termin für den Einsatzbeginn in Afghanistan ist geheim, steht aber kurz bevor: 45 auf Mallorca stationierte Soldaten sind am Montag (26.3.) in einem Feierakt in der Kaserne Jaume II. in Palma offiziell verabschiedet worden. "Brecht auf, erfüllt eure Mission und kehrt zurück", befahl Kommandant Adolfo Orozco López den Soldaten in Anwesenheit von Familienangehörigen und Freunden.

Die Mission soll ein halbes Jahr dauern und besteht darin, dass afghanische Heer auszubilden und zu beraten. Stationiert werden die Soldaten in Moqur in der Provinz Badghis. Man wolle dazu beitragen, dass Afghanistan ein sicheres Land werde, hieß es.

Mallorca hatte bereits im Jahr 2010 ein Kontingent nach Afghanistan geschickt. Frühere Missionen führten nach Bosnien-Herzegowina und in den Kosovo.

  Zeitungbibliothek
MZ-Wettbewerb Leser-Rezept





 


  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya