Höhere Airport-Steuer: Passagier-Rückgang befürchtet

Der Tourismusverband Exceltur rechnet mit 268.000 Personen weniger auf den Balearen

10.04.2012 | 12:20

Die geplante Erhöhung der Flughafensteuer auf den Balearen wird sich nach Überzeugung der Tourismusindustrie negativ auf den Zustrom von Gästen auswirken. In Folge der Verteuerung der Ticketpreise rechne man mit etwa 268.000 Personen weniger, teilte der Verband Exceltur am Montag (9.4.) mit.

Auf ganz Spanien umgerechnet wären dies fast drei Millionen Passagiere. Laut der Studie werden die Flughäfen von Madrid und Barcelona am stärksten vom Passagierrückgang betroffen sein, da die Flughafensteuern dort mit über 50 Prozent am deutlichsten ansteigen sollen. Für Palma de Mallorca ist eine Anhebung von knapp 13 Prozent geplant.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |