Hotelpläne für Sa Ràpita: Inselrat ändert Raumordnungsplan

Vor dem Gebäude der Institution versammelten sich Dutzende Gegner des Projekts in der Nähe des Es-Trenc-Strandes

12.04.2012 | 15:26
Hotelpläne für Sa Ràpita: Inselrat ändert Raumordnungsplan

Der Inselrat auf Mallorca hat in einer Sitzung am Donnerstag (12.4.) den Raumordnungsplan geändert, um ein umstrittenes Hotel in Sa Ràpita im Süden von Mallorca zuzulassen. Die Änderung des Formfehlers, wie es bei der regierenden Volkspartei (PP) heißt, erhöht die Zahl der Hektar in der Gemeinde, die für neues Bauland zur Verfügung stehen, von 2 auf 21. Für die Änderung stimmten nach einer hitzigen Debatte die 19 Abgeordneten der PP, die Opposition aus Sozialisten und Grünen stimmte dagegen.

Das Hotel ist in rund fünf Kilometer Entfernung vom Naturstrand Es Trenc geplant. Der Komplex soll rund 1.200 Gästebetten enthalten und nach Angaben der Investoren in die Landschaft integriert werden. Umweltschutzverbände dagegen befürchten eine massive Schädigung des ökologischen Gleichgewichts. So versammelten sich vor der Sitzung mehrere Dutzend Demonstranten vor dem Gebäude des Inselrats in Palma und empfingen die Abgeordneten mit Pfiffen und Kochtopf-Getrommel.

Die Landesregierung hatte die Pläne zum Projekt von allgemeinem Interesse erklärt und so die Genehmigung vereinfacht. Nach der Entscheidung des Inselrats kann nun die Gemeinde Campos die Baugenehmigung erteilen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

José Mota Barea starb am Samstag.
Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Der 62-Jährige hatte eine Krankenschwester gegen einen gewalttätigen Patienten verteidigt und...

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Viele Schulen auf der Insel begehen ihre eigenen Faschingszüge. Die "Rua" in Palma zieht am...

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Obwohl die Abgabe auch von Einheimischen kassiert wird, wittert der Branchenverband FEHM...

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Die Staatsanwaltschaft hatte zumindest 200.000 Euro als Garantie gegen Fluchtgefahr gefordert....

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Psychologen testen die Effizienz eines neuen therapeutischen Computerspiels

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Private Betreiber des einst von Michael Douglas errichteten Zentrum hatten das Handtuch geschmissen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |