Neue Extra-Gebühr an Palmas Stadtstränden

Die Verleiher dürfen künftig 5 Euro pro Tag und Sonnenschirm verlangen

26-04-2012  

Besucher der vier Stadtstrände von Palma de Mallorca sollen künftig tiefer in die Tasche greifen. So dürfen die Verleiher in diesem Sommer 5 Euro pro Tag für einen Sonnenschirm verlangen. Dies beschloss die Stadtverwaltung am Mittwoch (24.4.). Durch die höheren Konzessionsgebühren sollen die Einnahmen für die kommunale Kasse um 20 Prozent steigen. In den vergangenen Jahren gab es für Liege und Sonnenschirm einen einzigen Preis von fünf Euro. Jetzt kostet beides zusammen zehn Euro.

Betroffen sind auf Mallorca die Playa de Palma, die Playa von Cala Major, Cala Estancia und die Ciudad Jardín.

  Zeitungbibliothek
MZ-Wettbewerb Leser-Rezept





 


  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya