Sóller-Tunnel: Maut-Gegner verursachen Verkehrschaos

40 Minuten lang ging nichts mehr, viele Autofahrer benutzten die kurvenreiche Pass-Straße

01.05.2012 | 12:43
Stau vor dem Sóller-Tunnel
Stau vor dem Sóller-Tunnel

Mitglieder einer Mautgegner-Vereinigung haben am Montagabend (30.4.) den Tunnel von Sóller blockiert und ein Verkehrschaos ausgelöst. Sechs aus Palma und aus dem Orangental kommende Fahrer weigerten sich zu bezahlen, woraufhin sich ein langer Stau bildete. Viele Autofahrer zogen es angesichts der chaotischen Zustände vor, die kurvenreiche Pass-Straße zu benutzen. Nach etwa 40 Minuten konnten die Aktivisten gratis passieren, nachdem ihre Kennzeichen notiert worden waren.

Die Vereinigung Albaina hat sich im Rahmen einer Kampagne namens "novullpagar" ("wir wollen nicht zahlen") katalanische Maut-Gegner zum Vorbild genommen, die sich in ihrer Heimatregion bereits mehrfach erfolgreich geweigert hatten, zu bezahlen.

Jordi Ferrer, Chef des Tunnel-Betreibers, kündigte an, rechtlich gegen die Maut-Gegner vorzugehen.

Lokales

Pkw überfährt Schweizer bei Llucmajor

Der 47-Jährige starb am Samstagmorgen (18.11.) an der Unfallstelle

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Eine Million Euro für Sanierung des Castell Bellver

Eine Million Euro für Sanierung des Castell Bellver

Mallorcas Inselrat sagt Geld zu. Jetzt ist das Rathaus im Zug

Erdgas für (fast) alle auf Mallorca ab 2019

Erdgas für (fast) alle auf Mallorca ab 2019

Regierung schreibt die Versorgung der bislang noch nicht ans Netz angeschlossenen Gemeinden aus

Inselrat will Wanderwege auf Mallorca öffnen

Inselrat will Wanderwege auf Mallorca öffnen

Stimmt das Parlament für den Gesetzesentwurf, darf der Inselrat künftig hohe Strafen verlangen,...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |