Polizei rettet Deutschen aus Hafenbecken in Palma

Einsatzkräfte fanden leblosen Körper zwischen den Stegen

13-05-2012  

Die Polizei auf Mallorca hat in der Nacht auf Samstag (12.5.) einen Deutschen aus dem Hafenbecken in Palma gerettet. Zu dem Unglück war es gegen 3 Uhr nachts gekommen. Der Türsteher einer Bar am Paseo Marítimo beobachtete, wie die Person ins Wasser sprang, und schlug Alarm.

Beamte der Hafenpolizei fanden Kleidungsstücke im Wasser und vermuteten, dass der Deutsche offenbar zum nahegelegenen Club Náutico schwimmen wollte, und starteten eine Suchaktion. Der Körper des Bewusstlosen wurde schließlich zwischen zwei Schwimmstegen ausgemacht, vier Beamte zogen ihn an Land. Mit Verletzungen und Unterkühlungserscheinungen wurde der Gerettete ins Krankenhaus gebracht.

  Zeitungbibliothek

Leser-Fotos: Wie ärgerlich !

Missstände auf Mallorca

Was stört Sie auf Mallorca?

Nicht alles ist schön anzusehen auf der Insel. In diesem Album können Sie Fotos hochladen, um auf Missstände auf der Insel aufmerksam zu machen.

 
 



  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya