Sprachenstreit: Aktivist bei Gala überwältigt

Der junge Mann wollte gegen die Katalanisch-Politik der PP protestieren

21.01.2012 | 11:31
Sprachenstreit: Aktivist bei Gala überwältigt
Sprachenstreit: Aktivist bei Gala überwältigt

­Der Katalanisch-Streit auf Mallorca sorgt weiter für Zwischenfälle bei Auftritten von Politikern der konservativen Volkspartei (PP). So schritt die Polizei bei der Gala zur Verleihung der Preise Ciutat de Palma am Freitag (20.1.) im Teatre Principal in Palma ein, als ein junger Mann versuchte, auf die Bühne zu stürmen, wo gerade Bürgermeister Mateo Isern (PP) sprach. Die Beamten überwältigten ihn und nahmen seine Personalien auf. Wie sich herausstellte, wollte er ein Transparent mit der Aufschrift "En Català. #espalma" enthüllen, um damit gegen die neue Sprachpolitik unter der PP-Regierung zu protestieren. Es handelte sich um einen Stipendiaten, der im vergangenen Jahr ausgezeichnet worden war, und nun auf seinen Blog aufmerksam machen wollte.

Der Sprachenstreit erhitzt schon seit mehreren Wochen die Gemüter auf Mallorca. So plant die PP mit einem neuen Gesetz, bei den Zugangsvoraussetzungen für die öffentliche Verwaltung weniger Katalanisch-Kenntnisse vorauszusetzen. Isern und Balearen-Premier José Ramón Bauzá wurden mehrfach ausgebuht, als sie bei öffentlichen Ansprachen vom Katalanischen ins Spanische wechselten. Bei der Preisverleihung am Freitag waren die Sicherheitsvorkehrungen verschärft worden, die Politiker kamen unter massivem Polizeischutz.

Zahlreiche Schriftsteller waren der Veranstaltung ferngeblieben. Kritik an der neuen Sprachpolitik übte auch Preisträger Josep Maria Quintana, Schriftsteller von Menorca. Der neue politische Kurs beunruhige ihn. Quintana kündigte zudem an, das Preisgeld Organisationen zu spenden, die sich für die katalanische Sprache einsetzen.

Lokales

Seit dem 17. August auf Mallorca vermisst: Kai Uwe Palma
Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Brand im Gewerbepark: Unternehmen planen Wiederaufbau

Brand im Gewerbepark: Unternehmen planen Wiederaufbau

Die Feuerwehr war auch am Dienstag (21.11.) noch mit den Löscharbeiten beschäftigt

Mallorca hat seine Ampeln nicht im Griff

Mallorca hat seine Ampeln nicht im Griff

Erste Unfälle in Consell. Ein Rechtsstreit um die Vergabe eines öffentlichen Auftrags blockiert...

Landwirt bei Campos von Traktor-Anhänger überfahren

Landwirt bei Campos von Traktor-Anhänger überfahren

Der 55-Jährige kam am Dienstagnachmittag (21.11.) zu Tode

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |