Bauarbeiten: Behinderungen auf Palmas Ringautobahn

Maximal 60 Stundenkilometer: Auf der Höhe der Abfahrt nach Manacor wird der Verkehr umgeleitet

05.09.2012 | 12:28

Der Ausbau von Palmas Ringautobahn auf Mallorca geht in die heiße Phase: Ab Freitag (7.9.) muss mit Behinderungen gerechnet werden. Im Bereich des Stadion von Atlético Baleares und der Abfahrt nach Manacor wird der Verkehr auf den Fahrbahnen in Richtung Flughafen umgeleitet, außerdem sind Geschwindigkeitsbegrenzungen von 60 Stundenkilometern geplant.

HIntergrund sind die Arbeiten an einem Tunnel, um den Kreisverkehr an der Stelle zu entlasten. In Zukunft soll es möglich sein, von der Ringautobahn nach Manacor abzubiegen, ohne den überlasteten Kreisel passieren zu müssen. Die Arbeiten wurden im März begonnen und sollen insgesamt 6,2 Millionen Euro kosten. Auch der Fußgängerüberweg an dem Kreisel muss versetzt werden. Die Fertigstellung ist für Ende des Jahres geplant.

Der Inselrat auf Mallorca warnt vor Staus vor allem zu Stoßzeiten. Die Umleitung und die Geschwindigkeitsbegrenzungen sollen rund zwei Monate in Kraft sein.

Lokales

Vermisster Deutscher.
Mallorca-Deutscher aus Gemeinde Capdepera vermisst

Mallorca-Deutscher aus Gemeinde Capdepera vermisst

Die Guardia Civil hat eine Suchmeldung für den 28-Jährigen herausgegeben

Deutscher Wanderer stirbt an der Cala Bóquer

Deutscher Wanderer stirbt an der Cala Bóquer

Der 56-jährige Mann war am Mittwoch (16.8.) unterwegs

Spanierin, Kolumbianer und Deutscher sterben bei Unfall nahe Sa Pobla

Spanierin, Kolumbianer und Deutscher sterben bei Unfall nahe Sa Pobla

Zu der Frontalkollision kam es am Dienstag (22.8.) zwischen einem Betontransporter und mehreren Pkw

Öffentliche Wanderhütte in Deià wurde illegal als Ferienwohnung vermietet

Öffentliche Wanderhütte in Deià wurde illegal als Ferienwohnung vermietet

Der Inselrat Mallorca eröffnet ein Verfahren gegen den privaten Betreiber

Palmas Stadtstrand Can Pere Antoni verliert Gütesiegel

Palmas Stadtstrand Can Pere Antoni verliert Gütesiegel

Seit Dienstagmorgen (22.8.) weht keine Blaue Flagge mehr. Denn halbverbrannte Plastikteile werden...

Mallorca benachrichtigt Anbieter von Ferienwohnungen über Ultimatum

Mallorca benachrichtigt Anbieter von Ferienwohnungen über Ultimatum

Den Unternehmen droht eine Strafe von bis zu 400.000 Euro, sollten sie illegale Angebote nicht...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |