Aufstand gegen Kitesurfer in der Bucht von Pollença

Anwohner beklagen eine zunehmende Zahl von Wassersportlern und deren Rücksichtslosigkeit

06.09.2012 | 12:24
Aufstand gegen Kitesurfer in der Bucht von Pollença
Aufstand gegen Kitesurfer in der Bucht von Pollença

Die zunehmende Zahl von Kitesurfern in der Bucht von Pollença im Nordosten von Mallorca sorgt für Verstimmung unter Badegästen. Anwohner der Urbanisation Sa Marina haben Plakate aufgehängt, auf denen gegen die Wassersportler mobil gemacht wird. "Frau Bürgermeisterin, wir laden Sie zum Baden zwischen den Surfern ein, wir warten auf Sie", heißt es. Der Gemeindeverwaltung und der Küstenbehörde werden Untätigkeit vorgeworfen.

Die Kitesurfer beachteten nicht die Begrenzungsmarken und durchquerten mit großer Geschwindigkeit die Bucht, klagt Anwohner Toni Comas. Viele Nachbarn verzichteten inzwischen darauf, im Meer zu baden. Diejenigen, die sich weiterhin ins Wasser wagten, müssten aufpassen, nicht von den Wassersportlern aufgegabelt zu werden. In diesem Jahr habe sich die Situation zudem verschärft, da zwei neue Kitesurf-Schulen in Betrieb seien, und die Schüler Probleme hätten, ihr Sportgerät zu kontrollieren.

Bei den Wassersportlern wird die Kritik zurückgewiesen. Die Vorhaltungen seien übertrieben, der Strand sei im übrigen ein öffentlicher Ort, zu dem jeder Zugang habe.

Lokales

Beliebt: Kreuzfahrttourismus auf Mallorca
6,3 Prozent mehr Schiffspassagiere im ersten Halbjahr

6,3 Prozent mehr Schiffspassagiere im ersten Halbjahr

Vor allem der Kreuzfahrtourismus boomt – neue Statistiken sprechen für sich

Das Plastik im Meer verteilt sich über die Küsten von Mallorca

Das Plastik im Meer verteilt sich über die Küsten von Mallorca

Eine Studie untersucht das Vorkommen kleiner und großer Plasikpartikel rund um die Insel

Sóller-Tunnel: Wird die Maut doch nicht abgeschafft?

Sóller-Tunnel: Wird die Maut doch nicht abgeschafft?

Eigentlich soll die Durchfahrt ab dem 1. September kostenlos sein. Doch eine richterliche...

Müll-Problem im Torrent de Pareis: Rathaus sanktioniert Ministerium

Müll-Problem im Torrent de Pareis: Rathaus sanktioniert Ministerium

Der widersinnige Streit um die Reinigungsarbeiten in der spektakulären Schlucht auf Mallorca geht...

Ermittlungen nach Leichenfund in Waldstück bei Son Vida

Ermittlungen nach Leichenfund in Waldstück bei Son Vida

Anwohner hatten am Donnerstagmorgen (17.8.) ein Feuer gemeldet

Mit der "HMS Duncan" besucht das modernste Kriegsschiff der Royal Navy Palma

Mit der "HMS Duncan" besucht das modernste Kriegsschiff der Royal Navy Palma

Der Typ-45-Zerstörer der sogenannten Daring-Klasse bleibt sechs Tage im Hafen von Mallorca

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |