Hotel an der Playa de Palma mit 600 Urlaubern evakuiert

Am Sonntagmorgen (9.9.) war ein kleines Feuer in einem Lagerraum ausgebrochen

10.09.2012 | 15:21
Hotel an der Playa de Palma mit 600 Urlaubern evakuiert
Hotel an der Playa de Palma mit 600 Urlaubern evakuiert

Wegen eines Brandes von geringem Ausmaß in einem Hotel an der Playa de Palma mussten am frühen Sonntagmorgen (9.9.) rund 600 Urlauber in Sicherheit gebracht werden. Das Feuer war kurz nach 6 Uhr in einem Zimmer im vierten Stock des "Taurus Park" ausgebrochen, woraufhin alle Gäste geweckt werden und das zehnstöckige Gebäude verlassen mussten. Dort harrten die Urlauber zum Teil in Pyjama oder zum Teil nur mit Handtuch rund zwei Stunden aus, bis die Feuerwehr das Gebäude wieder freigab.

Die Nationalpolizei hat Ermittlungen eingeleitet, um die Ursache des Brandes zu klären. Er war in einem Zimmer ausgebrochen, das als Lagerraum für Bettzeug, Handtücher und Reinigungsmittel verwendet wurde. Ein Sicherheitsmann dämmte den Brand mit einem Feuerlöscher ein, es kam jedoch zu einer starken Rauchentwicklung. Der Lagerraum wurde vollständig zerstört, Personen kamen nicht zu Schaden.

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |