Polizeihauptquartier in Palma de Mallorca asbestverseucht

Seit dem Jahr 2000 erkrankten 30 langjährige Mitarbeiter an Krebs

11.09.2012 | 12:34

Das Gebäude der Nationalpolizei in Palma de Mallorca ist stärker asbestverseucht als bislang angenommen. Nicht nur an einer Stelle des Dachs und im Treppenhaus, sondern auch in der Klimaanlage wurde die krebserregende Substanz festgestellt, wie die Polizeigewerkschaft am Montag (10.9.) unter Berufung auf einen Bericht der Baufirma mitteilte.

Asbest in der Klimaanlagen-Luft sei noch erheblich gefährlicher als an anderen Stellen, heißt es. Zudem sei die Zahl der Krebsfälle unter den Mitarbeitern in den vergangenen Jahren gestiegen. Seit dem Jahr 2000 seien 30 Personen, die dort lange Jahre gearbeitet hatten, erkrankt. Es seien Gehirntumore und Knochenkrebs-Fälle festgestellt worden.

Asbest wurde in Rohren der Heizungs- und Klimaanlage der vor mehr als 30 Jahren errichteten Polizeihauptverwaltung verwendet.

Lokales

Ruhiger Innenhof mitten in der Altstadt von Palma: das UR Hotel Misión.
UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |