Neuer Park am Gesa-Hochhaus eröffnet

Die Fertigstellung hatte sich rund zwei Jahre verzögert

12-12-2012  
Blick auf den neuen Park
Blick auf den neuen Park Foto: B. Ramon

Mit zwei Jahren Verspätung hat die Stadtverwaltung von Palma einen neuen Park am Gesa-Gebäude eröffnet. Das Gelände ist rund 5.000 Quadratmeter groß und verfügt über einen Spielplatz, 90 Bäume 20 verschiedener Arten sowie mehrere Rasenflächen, die automatisch bewässert werden.

Die Anlage des Parks war von der Mitte-Links-Vorgängerregierung initiiert worden. Der Stadtrat Jesús Valls kritisierte bei der Eröffnung am Dienstag (11.12.), dass keine Tiefgarage gebaut worden sei, so dass die Nutzung des Parks auf die in der Nähe wohnenden Bewohner beschränkt bleibe.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |