Behindertenfreundlicher Dreimaster legt in Palma an

Auf der "Tenacious" kann jeder unabhängig von seiner körperlichen Behinderung mithelfen

14-01-2013  
Blick auf die
Blick auf die "Tenacious" Foto: M. R. A.

Im Hafen von Palma de Mallorca hat der Dreimaster "Tenacious" angelegt, dessen Betreibergesellschaft Jubilee Sailing Trust auch körperlich Behinderte an Bord willkommen heißt. Am Dienstag (8.1.) konnten Gäste das im Jahr 2000 im britischen Hafen Southampton konstruierte 65 Meter lange und zehn Meter breite Schiff besuchen.

Auf der "Tenacious" und dem Schwesterschiff "Lord Nelson" können Behinderte und Nicht-Behinderte reisen und die an Bord üblichen Tätigkeiten verrichten. Das Schiff machte nach einer Überfahrt von der Nachbar-Insel Ibiza im Hafen von Palma fest. In den kommenden Tagen werden Küstenabschnitte der Balearen abgefahren, später geht es nach Malta, Sardinien und Tunesien.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |