Galeonen-Nachbau: Werbespot-Dreh auf ´La Pepa´

Auftraggeber ist die britische Rum-Firma "Captain Morgan"

15-01-2013  
So sieht das Schiff
So sieht das Schiff "La Pepa" aus Foto: Diario de Mallorca

Im Hafen von Palma de Mallorca haben am Montag (14.1.) auf dem Galeonen-Nachbau "La Pepa" die Dreharbeiten für einen Werbespot für die Rum-Marke "Captain Morgan" begonnen. Seit dem frühen Morgen wurden Darsteller in Piratenkostümen von Mitarbeitern der amerikanischen Produktionsfirma "Smuggler" gefilmt. Das Unternehmen dreht den Spot ausnahmenslos auf der Insel in Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Firma Palma Pictures.

Der Spot soll von Nathan Crowley, einem der führenden Mitarbeiter bei den in den vergangenen Jahren in die Kinos gekommenen Batman-Filmen, gedreht und in mehreren Ländern gesendet werden.

Der Nachbau der Galeone aus dem 17. Jahrhundert hatte in der Vorwoche im Hafen von Palma de Mallorca angelegt. Der 51 Meter lange Dreimaster war im Jahr 2010 in der Werft von Punta Humbría in Huelva (Andalusien) gebaut worden.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |