Karambolage auf Autobahn bei Arenal

Die tief stehende Sonne und Nebel hatten offenbar den Unfall ausgelöst

10-01-2013  

Auf der Autobahn zwischen Palma und Llucmajor hat sich am Mittwoch (9.1.) auf der Höhe von Arenal eine Karambolage mit sechs Autos zugetragen. Die tief stehende Sonne und der Nebel lösten offenbar den Unfall auf der Fahrbahn Richtung Llucmajor am Kilometer 15 gegen 9 Uhr morgens aus. Es wurden lediglich zwei Personen leicht verletzt.

An der Stelle war es unter anderem wegen der tief stehenden Sonne bereits wiederholt zu Unfällen gekommen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |