Menschenkette gegen Müll-Importe auf Mallorca geplant

Umweltschützer rufen zu Protesten am kommenden Samstag (26.1.) auf

21-01-2013  
 Plakat: Gob

Der auf Mallorca aktive Umweltschutzverband Gob will am kommenden Samstag (26.1.) gegen die Einfuhr von Müll protestieren. Über Facebook laden die Aktivisten zu einer Menschenkette ein, die ab 11 Uhr auf der Hafenmole gegenüber der Kathedrale ihren Anfang nehmen soll. Die Protestaktion steht unter dem Slogan "No volem ser el fermer d'Europa" ("Wir wollen nicht die Müllhalde Europas sein").

Die erste Ladung importierten Mülls hatte Mallorca am 11. Januar aus Katalonien erreicht. Der Müllimport soll dabei helfen, die überdimensionierte Verbrennungsanlage in Son Reus besser auszulasten und so die Abfallgebühren für die Inselbewohner stabil zu halten.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |