Hipotels baut Luxusherberge an der Playa de Palma

Mallorquinische Hotelkette kauft 43.000 Quadratmeter großes Grundstück in Las Maravillas

27.01.2013 | 00:42

Die mallorquinische Hotelkette Hipotels will ein Haus der gehobenen Kategorie mit 380 Zimmern an der Playa de Palma errichten. Das bestätigte am Freitag (25.1.) Geschäftsführer Juan Llull Juan. Die Bauarbeiten sollen im Oktober beginnen und bis März 2015 dauern. Das Grundstück befindet sich in Las Maravillas, neben den Hotels Riu Bravo und Barceló Pueblo Park.

Das Unternehmen verfügt bereits über 16 Hotels auf Mallorca, acht in Cádiz und drei auf Lanzarote. Auf Mallorca konzentrierte sich Hipotels bislang auf die Ostküste bei Sa Coma und Cala Millor.

Llull Juan fügte hinzu, dass man an der Playa de Palma bereits ein 43.000 Quadratmeter großes Grundstück für den geplanten Komplex gekauft habe. Das neue Hotel soll ein Viereinhalb-Sterne-Haus werden. Die Playa de Palma ist vor allem bei deutschen Urlaubern sehr beliebt.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |