Vergewaltiger auf Mallorca zu 23 Jahren Haft verurteilt

Der Marokkaner hatte sich im Jahr 2008 in Magaluf an einer britischen Touristin vergangen und versucht, sie zu ermorden

06.02.2013 | 11:18
Der Täter im Gerichtssaal
Der Täter im Gerichtssaal

Das balearische Oberlandesgericht hat einen 31-jährigen Marokkaner wegen Vergewaltigung und der versuchten Ermordung einer britischen Touristin im Urlaubsort Magaluf zu 23 Jahren Haft verurteilt. Mohammed Fadel El Anssari wurde am Dienstag (5.2.) für schuldig befunden, die damals 21-jährige Cheryl Maddison Taten am frühen Morgen des 30. Mai 2008 in der Apartment-Anlage "Magasol" in ihrem Zimmer angegriffen zu haben. Nach der Vergewaltigung auf dem Balkon versuchte er, sein Opfer mit einem Messer zu töten. Er brach ihr zudem mehrere Gesichtsknochen. Der Täter ließ von Cheryl ab, als sie sich totstellte. Nur eine Not-Operation konnte ihr Leben retten.

Dem Täter werden noch weitere Vergewaltigungen in Magaluf und Umgebung vorgeworfen. Er war wurde durch eine DNA-Analyse eines Zigaretten-Stummels erst drei Jahre nach der Tat identifiziert worden.

Die Britin äußerte sich "sehr glücklich" über das Urteil. Sie habe erreichen wollen, dass der Täter "eine lang Zeit ins Gefängnis" muss. Cheryl Maddison hatte ausdrücklich auf eine Entschädigung durch den Marokkaner verzichtet.

Lokales

Manipulation oder politische Bildung an den Schulen auf Mallorca?

Manipulation oder politische Bildung an den Schulen auf Mallorca?

Auf der Insel tobt eine Debatte um vermeintliche separatistische Indoktrinierung an den...

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Auf rund 10.000 Betten kommt Hoteles Globales weltweit. Die meisten Häuser besitzt die Gruppe...

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |