Urdangarin und Torres lassen Frist für Kaution verstreichen

Die Justiz kann jetzt die Besitztümer des Königs-Schwiegersohns und seines Ex-Geschäftspartners pfänden

07.02.2013 | 10:38
Königs-Schwiegersohn Iñaki Urdangarin
Königs-Schwiegersohn Iñaki Urdangarin

Der königliche Schwiegersohn Iñaki Urdangarin und sein ehemaliger Geschäftspartner Diego Torres haben die Frist zur Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 8,2 Millionen Euro verstreichen lassen. Untersuchungsreichter José Castro hatte sie den beiden Beschuldigten, gegen die in Zusammenhang mit mutmaßlicher Veruntreuung in Millionenhöhe ermittelt wird, in der vergangenen Woche auferlegt.

Urdangarin und Torres hatten bis Donnerstag (6.2.) um Mitternacht Zeit, um das Geld einzuzahlen. Somit können die Justizbehörden jetzt damit beginnen, den Wert der Besitztümer von Urdangarin und Torres zu ermitteln, um diese dann zu pfänden.

Zu den Besitztümern gehören nicht nur Immobilien, sondern auch Beteiligungen an Firmen wie "Virtual Strategies", "De Goes Center for Stakeholder Management", "Blossom Hills", oder "Fundación Deporte". Sollten Urdangarin und Torres die Kaution in nächster Zeit hinterlegen, würde die Pfändung abgebrochen.

Beide Beschuldigten sind gegen die Entscheidung in Berufung gegangen. Am 23. Februar muss Urdangarin zusammen mit dem Sekretär der Infantinnen Elena und Cristina, Carlos García Revenga, erneut in Palma vor Richter Castro erscheinen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Manipulation oder politische Bildung an den Schulen auf Mallorca?

Manipulation oder politische Bildung an den Schulen auf Mallorca?

Auf der Insel tobt eine Debatte um vermeintliche separatistische Indoktrinierung an den...

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Auf rund 10.000 Betten kommt Hoteles Globales weltweit. Die meisten Häuser besitzt die Gruppe...

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |