Madrid kürzt Bürgermeistern auf Mallorca das Gehalt

In Gemeinden mit weniger als 1.000 Einwohnern werden die Zahlungen ganz gestrichen

16.02.2013 | 12:29

Eine geplante Reform der Besoldung der Bürgermeister in Spanien hat gravierende Konsequenzen für die Gemeindeoberen auf Mallorca. So hat die spanische Regierung angekündigt, dass etwa für Bürgermeister in Kommunen mit weniger als 1.000 Einwohnern kein Gehalt mehr aus Madrid gezahlt werde. Das betrifft auf Mallorca die Gemeinden Escorca, Estellencs, Banyalbufar, Fornalutx, Deià und Ariany. Festgelegt wird zudem eine maximale Zahl von Beraterverträgen - in Gemeinden mit weniger als 5.000 Einwohnern sind gar keine mehr erlaubt.

Betroffen sind außerdem die Gemeinde Calvià im Südwesten von Mallorca - hier muss das Gehalt von Bürgermeister Manuel Onieva von derzeit knapp 73.000 Euro auf 65.000 Euro gesenkt werden - sowie Sóller an der Nodküste: Für Bürgermeister Carlos Simarro bedeutet die Reform eine Kürzung des Gehalts von derzeit 59.000 Euro auf 45.000 Euro.

Joan Alberti (Volkspartei, PP), Bürgermeister von Fornalutx und Vorsitzender des Verbands der Kommunen auf den Balearen, kritisierte die Reform scharf. Gespart werde am falschen Ende: Nun sei zu befürchten, dass viele für die Lokalpolitik geeignete Personen die Privatwirtschaft vorzögen. Die Einsparungen gingen zu Lasten der Bürger. Jaume Crespí, Bürgermeister von Deià, warnte, dass mit der Reform der Korruption Tür und Tor geöffnet werde, da Gemeindepolitiker nicht mehr von ihrem Gehalt leben könnten.

[an error occurred while processing this directive]

Lokales

Ermittler in der Wohnung.
Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

Die Einjährige stürzte am Donnerstag (23.11.) mehrere Stockwerke in die Tiefe. Anscheinend war sie...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |