Neue Kreuzfahrtmole ab April in Betrieb

Durch die Verlängerung des Anlegers haben nun vier Mega-Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig Platz

27.02.2013 | 10:17

Mallorca kann bald deutlich mehr große Kreuzfahrtschiffe empfangen als bisher. Die bereits im November fertiggestellte Erweiterung der Mole in der Verlängerung des Club de Mar (Muelle de Ponent) soll spätestens im April in Betrieb gehen. Zuvor muss noch ein Ingenieur des spanischen Verkehrsministeriums den Bau abnehmen. Die Hafenbehörde Palma habe schon vor Wochen die Abnahme beantragt, doch nach wie vor sei nicht bekannt, wann der Experte aus Madrid erwartet werde, so ein Sprecher.

Kreuzfahrten: MZ-Serie "Große Pötte"

Der Bau der insgesamt 339 Meter langen und 30 Meter breiten Mole hat zwei Jahre gedauert und 31 Millionen Euro gekostet. An dem neuen Anleger und der bereits bestehenden 443 Meter langen Mole können nun vier Mega-Kreuzfahrtschiffe (länger als 300 Meter) gleichzeitig im Hafen von Palma anlegen. Auf eine pompöse Eröffnungsfeier will die Hafenbehörde verzichten. 2013 sollen insgesamt 449 Kreuzfahrtschiffe in Palma festmachen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Einsatzkräfte bergen die Leichen in Palma de Mallorca
Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Alles weise laut Nationalpolizei darauf hin, dass Sohn und Mutter, die am Freitag (24.11.) in...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau beschuldigt Untersuchungsrichter und Staatsanwalt, sie unter...

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |