Ortspolizist stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Der Mann war mit seinem Wagen frontal mit einem LKW kollidiert

27.02.2013 | 11:37

Ein Polizist aus Llucmajor ist bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstag (26.2.) auf Mallorca ums Leben gekommen. Der 54-jährige Pere M. stieß am Mittag gegen 16 Uhr mit seinem Dienstwagen frontal mit einem LKW zusammen, der Baumaterial transportierte. Der Unfall ereignete sich in einer Kurve der Landstraße nach Cala Pi im Süden von Mallorca. Der Polizist war von seinen Kollegen beauftragt worden, einen Streit in einer Wohnung zu schlichten. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Einsatzkräfte der Feuerwachen von Felanitx und Llucmajor mussten den Polizisten aus dem Wrack befreien. Er konnte nur noch tot geborgen werden. Als Unfallursache wird vermutet, dass der Polizist in der Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten war und deswegen mit dem LKW zusammenstieß.

Pere M. stammt aus Llucmajor und hinterlässt zwei erwachsene Söhne. Er war ein leidenschaftlicher Wanderer.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |