Abgerissene Villen: Gericht tadelt Gemeinde Deià

An der Steilküste von Llucalcari befinden sich noch immer Müll und die Reste der nach einem langen Rechtsstreit abgerissenen vier Häuser

23.03.2013 | 16:24
Die Abrissarbeiten im vergangenen Jahr
Die Abrissarbeiten im vergangenen Jahr

Das balearische Oberlandesgericht hat die Gemeinde Deià an der Nordküste von Mallorca aufgefordert, das Gelände mit den Resten der vier abgerissenen Villen in den nächsten zwei Monaten wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen. Es sei nicht lediglich angeordnet worden, die Häuser zu entfernen, teilte das Gericht am Freitag (22.3.) mit. Es warf der Gemeinde in der Serra de Tramuntana in diesem Zusammenhang vor, die Arbeiten zu verschleppen. Überreste und Müll müssten entfernt und der Boden eingeebnet werden, hieß es weiter.

Die vier Villen von Deutschen an der Steilküste in Llucalcari waren im vergangenen Jahr abgerissen worden. Sie waren Ende der 80er Jahre erbaut worden. Der Umweltschutzverband GOB hatte gegen den Bau in geschütztem Gebiet Anzeige erstattet und vor Gericht Recht bekommen. Die Baugenehmigungen seien illegal erteilt worden, heißt es im Urteil von 2005.

Lokales

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei
Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

So äußerten sich die Institutionen und politischen Führer nach dem Attentat in Barcelona

Inselrat entfernt Vorhängeschlösser vom Aussichtspunkt bei Formentor

Inselrat entfernt Vorhängeschlösser vom Aussichtspunkt bei Formentor

Die Masse an Schlössern behindere die Sicht und gefährde die Sicherheit

Neuer Anlauf für Solarparks auf Mallorca

Neuer Anlauf für Solarparks auf Mallorca

Im Februar hatte der Inselrat die Fotovoltaik-Projekte in Manacor und Llucmajor abgelehnt. Doch...

Schon wieder Hitzealarm für Mallorca angekündigt

Die nette Abkühlung in den vergangenen Tagen hat gut getan. Doch schon bald kehrt die Hitze auf...

Mallorca installiert Beton-Barrieren zum Schutz vor Anschlägen

Mallorca installiert Beton-Barrieren zum Schutz vor Anschlägen

Nach dem Attentat am Donnerstag in Barcelona, bei dem mindestens 13 Personen getötet wurden,...

Fergus-Hotels: Von Mallorca hinaus in die Welt

Fergus-Hotels: Von Mallorca hinaus in die Welt

Die Kette wurde erst 2011 gegründet, die Gruppe managt bereits neun Häuser. Jetzt soll expandiert...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |