Mehr Mallorca-Flüge in der Sommersaison

Ab dem 31. März stehen 14 neue Verbindungen in deutsche Städte zur Verfügung

03.04.2013 | 10:59

Am Flughafen von Mallorca hat die Saison bereits begonnen: Seit dem 31. März gilt hier der Sommerflugplan, der Son Sant Joan insgesamt 52 neue Flugverbindungen beschert, darunter allein 14 neue Strecken zwischen Palma und Städten in Deutschland. Diese werden von Charter- und Billigfluggesellschaften Germania (Baden Airpark, Erfurt, Rostock und Kassel), Hamburg Airways (Bremen und Düsseldorf), Germanwings (Hamburg, Berlin), German Sky Airlines (Leipzig) und Ryanair (Dortmund) bedient. Auch vier Flugrouten des Unternehmens XL Airways Germany (Kassel, Erfurt, Rostock und Düsseldorf) tauchen in der Pressemitteilung des Flughafens auf – allerdings hat XL Airways Germany laut Angaben des Insolvenzverwalters den Flugbetrieb insolvenzbedingt zum 01.03.2013 eingestellt. Ob die geplanten Verbindungen von anderen Airlines bedient werden, ist noch unbekannt.

Zudem gibt es in diesem Sommer auch zusätzliche Flüge nach Russland (Moskau und Sankt Petersburg), Finnland, Frankreich, Ungarn, Irland, Italien, Norwegen, Polen, Großbritannien, Schweden, Österreich und in die Schweiz. Insgesamt bietet der Flughafen von Palma im Sommer somit 337 Direktverbindungen in europäische Städte sowie zwei Ziele in Nordafrika (Nador/Marokko und Algier/Algerien). Die vier wichtigsten Fluggesellschaften sind der Flughafenverwaltung zufolge Ryanair, Air Berlin, Easyjet und Air Europa.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |