22-jähriger Deutscher auf Flughafen-Autobahn angefahren

Weiterer schwerer Unfall am Mittwoch (3.4.) am Tunnel Son Vic auf der MA-1

04.04.2013 | 09:50

Ein deutscher Fußgänger ist am Mittwoch (3.4.) auf der Flughafen-Autobahn auf Mallorca angefahren worden. Der 22-Jährige hatte die Fahrbahn auf Höhe des Orts Es Pillarí überquert, als er von einem Fahrzeug erfasst wurde. Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen an den Beinen ins Landeskrankenhaus Son Espases gebracht.

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Mittwoch auf der MA-1, zwischen Palma und Andratx. Eine 33-jährige Spanierin kollidierte gegen Mittag am Tunnel Son Vic mit ihrem Citroën gegen einen Ford Fiesta, dessen Fahrer offenbar mitten auf der Fahrbahn ein Wendemanöver ausführte, und anschließend gegen ein weiteres Fahrzeug, das hinter ihr gefahren war. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen aus dem Fahrzeug befreit, der Fahrer des Ford Fiesta blieb praktisch unverletzt.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |