Straße von Palma nach Sóller wird runderneuert

In den nächsten vier Monaten wird auf der vielbefahrenen Verbindung unter anderem die Teerdecke ersetzt

13.04.2013 | 14:01

Wer in den nächsten vier Monaten auf der Straße zwischen Palma de Mallorca und Sóller fahren will, muss mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Die Ma-11 wird in dieser Zeit für 500.000 Euro runderneuert, wie der Inselrat am Freitag (12.4.) mitteilte. Zwischen der Insel-Hauptstadt und Bunyola wird unter anderem die Teerdecke ersetzt, weswegen die Straße auf einigen Kilometern Länge erheblich schmaler sein wird.

Auf der bei Urlaubern beliebten Verbindung ins Orangental sind pro Tag 15.000 Autos unterwegs, etwa sieben Prozent davon Lkw.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |