Stau auf Palmas Ringautobahn durch umgekippten Lkw

Der Fahrer des Fahrzeugs wurde schwer verletzt

24.04.2013 | 11:30

Auf der Ringautobahn rund um Palma de Mallorca ist am Mittwochmorgen (24.4.) an der Ausfahrt zur Autobahn nach Inca ein Lkw umgekippt. Der Unfall ereignete sich auf der Fahrbahn in Richtung Andratx. Der Fahrer wurde nach Polizeiangaben schwer verletzt. Weitere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht verwickelt.

Die Ringautobahn wurde zeitweise gesperrt, es bildete sich ein kilometerlanger Stau, der bis zur Ausfahrt auf die Schnellstraße nach Manacor reichte. Der Verkehr staute sich zudem auch auf der Flughafen-Autobahn. Der Fahrer hatte offenbar die Kontrolle über den Lkw verloren.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |