Zahl der gemeldeten Mallorca-Deutschen stark rückläufig

Die Zahl der Ausländer auf den Balearen sinkt innerhalb eines Jahres laut Statistik-Institut um knapp acht Prozent.

23.04.2013 | 14:36

Die Bevölkerung von Mallorca ist innerhalb eines Jahres deutlich geschrumpft. Insbesondere die Zahl der Ausländer, unter anderen auch der Deutschen, hat abgenommen. Wie aus der am Montag (22.4.) veröffentlichten vorläufigen Auswertung des spanischen Statistik-Instituts (INE) hervorgeht, waren zum 1. Januar dieses Jahres 1.110.062 Einwohner auf den Balearen gemeldet. Das sind knapp 10.000 Personen weniger als ein Jahr zuvor.

Betrug die Zahl der auf den Inseln gemeldeten Ausländer im Januar 2012 noch knapp 243.000, waren Anfang dieses Jahres nur noch knapp 224.000 gemeldet. Das ist ein Rückgang von knapp acht Prozent. Der Anteil der Ausländer auf den Balearen liegt aber weiterhin knapp über 20 Prozent.

Auch die Zahl der Deutschen hat erstmals seit vielen Jahren laut der Statistik deutlich abgenommen. Ihre Zahl sank von knapp 36.800 auf 29.900. Die Deutschen stellen damit weiterhin die größte Ausländergruppe auf den Balearen vor den Marokkanern mit 24.300 gemeldeten Personen. Dahinter folgen Briten (23.800, ein Minus von 1.900), Italiener (18.300, darunter auch Argentinier mit doppelter Staatsbürgerschaft), und Rumänen (14.000). Rückgänge wurden insbesonders auch bei Südamerikanern verzeichnet.

Lokales

Badetote am Es Trenc und am Stadtstrand von Palma

Die Notrufe gingen in der Nacht auf Mittwoch (27.7.) und am Donnerstagmittag ein

Stadt Palma lehnt Pläne für Freizeitpark ´Port Mayurqa´ ab

Stadt Palma lehnt Pläne für Freizeitpark ´Port Mayurqa´ ab

Britische Investoren hatten das 500-Millionen-Euro-Projekt am Dienstag (26.7.) vorgestellt

Ferienvermieter hoffen auf Aufschub bei Registrierung für Touristensteuer

Ferienvermieter hoffen auf Aufschub bei Registrierung für Touristensteuer

Die Frist läuft Ende Juli aus - bislang sind nur 2.022 der mehr als 8.000 Ferienwohnungen gemeldet

Superwelle und Skipiste: Freizeitpark auf Mallorca geplant

Superwelle und Skipiste: Freizeitpark auf Mallorca geplant

Das jetzt vorgestellte Projekt, für das es noch keinen Zeitplan gibt, sieht Investitionen von 500...

Bahn auf Mallorca wird 2017 vollständig elektrifiziert

Bahn auf Mallorca wird 2017 vollständig elektrifiziert

Die Arbeiten sollen laut einem Abkommen 2,8 Millionen Euro kosten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |