Zahl der gemeldeten Mallorca-Deutschen stark rückläufig

Die Zahl der Ausländer auf den Balearen sinkt innerhalb eines Jahres laut Statistik-Institut um knapp acht Prozent.

23.04.2013 | 14:36

Die Bevölkerung von Mallorca ist innerhalb eines Jahres deutlich geschrumpft. Insbesondere die Zahl der Ausländer, unter anderen auch der Deutschen, hat abgenommen. Wie aus der am Montag (22.4.) veröffentlichten vorläufigen Auswertung des spanischen Statistik-Instituts (INE) hervorgeht, waren zum 1. Januar dieses Jahres 1.110.062 Einwohner auf den Balearen gemeldet. Das sind knapp 10.000 Personen weniger als ein Jahr zuvor.

Betrug die Zahl der auf den Inseln gemeldeten Ausländer im Januar 2012 noch knapp 243.000, waren Anfang dieses Jahres nur noch knapp 224.000 gemeldet. Das ist ein Rückgang von knapp acht Prozent. Der Anteil der Ausländer auf den Balearen liegt aber weiterhin knapp über 20 Prozent.

Auch die Zahl der Deutschen hat erstmals seit vielen Jahren laut der Statistik deutlich abgenommen. Ihre Zahl sank von knapp 36.800 auf 29.900. Die Deutschen stellen damit weiterhin die größte Ausländergruppe auf den Balearen vor den Marokkanern mit 24.300 gemeldeten Personen. Dahinter folgen Briten (23.800, ein Minus von 1.900), Italiener (18.300, darunter auch Argentinier mit doppelter Staatsbürgerschaft), und Rumänen (14.000). Rückgänge wurden insbesonders auch bei Südamerikanern verzeichnet.

Lokales

José Mota Barea starb am Samstag.
Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Der 62-Jährige hatte eine Krankenschwester gegen einen gewalttätigen Patienten verteidigt und...

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Viele Schulen auf der Insel begehen ihre eigenen Faschingszüge. Die "Rua" in Palma zieht am...

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Obwohl die Abgabe auch von Einheimischen kassiert wird, wittert der Branchenverband FEHM...

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Die Staatsanwaltschaft hatte zumindest 200.000 Euro als Garantie gegen Fluchtgefahr gefordert....

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Psychologen testen die Effizienz eines neuen therapeutischen Computerspiels

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Private Betreiber des einst von Michael Douglas errichteten Zentrum hatten das Handtuch geschmissen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |