Blauer Asphalt: Neuer Weg in Port d´Alcúdia sorgt für Diskussionen

Die Strecke am Ufer in Port d'Alcúdia wurde runderneuert

07.05.2013 | 11:05
Blick auf den neu gestalteten Uferweg
Blick auf den neu gestalteten Uferweg

In Port d'Alcúdia im Nordosten von Mallorca hat die Erneuerung eines Fuß- und Fahrradwegs entlang des Ufers für Verwunderung und Diskussionen gesorgt. So erstrahlt der asphaltierte Weg nun in einem intensiven Blau. Die Strecke war erneuert worden, nachdem der Marés-Stein stark verwittert war, Schlaglöcher wurden vor allem für Fahrradfahrer zum Ärgernis.

Anwohner kritisierten, dass mit dem Marés-Stein ein Stück Mallorca verschwunden sei. Die Gemeindeverwaltung rechtfertigte die Erneuerung des Weges und verwies darauf, dass es eine solche Gestaltung auch in Barcelona gebe.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |