Hobbyfilmer dokumentiert Abriss der Bauruinen von Es Trenc

José Antontio García Montes hat bei Youtube bereits 77 Videos eingestellt, die zeigen, wie die Appartementblocks von Ses Covetes nach und nach verschwinden

09.05.2013 | 09:17
Eines von 77 Videos, die der Hobbyfilmer bei Youtube hochgeladen hat.
Eines von 77 Videos, die der Hobbyfilmer bei Youtube hochgeladen hat.

José Antonio García Montes ist leidenschaftlicher Hobbyfilmemacher aus der Gemeinde Campos. Da ist es also naheliegend, dass der Senior die Abrissarbeiten am Strand von Es Trenc mit der Kamera dokumentiert. 77 Videos hat er bereits im Internetportal Youtube hochgeladen. Sie zeigen, wie die Ruinen der 68 Apartmentblocks in Ses Covetes an der Südküste von Mallorca nach und nach verschwinden.

Vor rund einem Monat rollten die Bagger an, um mit dem Abriss zu beginnen. García ist seitdem fast täglich, vor allem am späten Nachmittag, dort anzutreffen. "Ich lebe seit 25 Jahren hier, und freue mich jetzt, dass der Strand wieder zum Vorschein kommt und die Landschaft in neuem Glanz erstrahlt", sagt er. Durch seine Filme würden alle Einwohner der Gemeinde mitbekommen, was in Ses Covetes passiert.

Insgesamt finden sich im Internet bereits mehr als 2.000 Filme des Cineasten. García hat inzwischen fast jedes Dorf der Insel mit der Kamera eingefangen, dazu unzählige Feste, Auftritte von Politikern oder einfach nur die wunderschöne Landschaft auf Mallorca.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |