Zwei Radfahrer auf Mallorca angefahren

Die Unfallopfer kamen mit Verletzungen in Krankenhäuser

14.05.2013 | 10:51

Zwei Radfahrer sind am Montag (13.5.) auf Mallorca von Autos angefahren worden. Der erste Unfall ereignete sich am Morgen auf Höhe von Kilometer 5,6 der Straße MA-13A bei Marratxí. Das Opfer, ein 25-Jähriger, wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus in Palma de Mallorca gebracht.

Wenig später wurde ein 33-jähriger Radfahrer in einem Kreisverkehr in Peguera im Südwesten von Mallorca angefahren. Er wurde leicht verletzt ins Landeskrankenhaus Son Espases gebracht.

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |