Standard & Poor´s belässt es beim niedrigen Rating der Balearen

Die Inseln werden nicht als beispielhaft beim Schuldenabbau angesehen

01.06.2013 | 14:53

Die Rating-Agentur Standard & Poor's belässt es bei der niedrigen Bewertung der Kreditwürdigkeit der Balearen mit BBB–. Zusammen mit Andalusien, Aragón, den Kanaren, Galicien und Madrid werden die Inseln nicht als beipielhaft beim Schuldenabbau angesehen. Nach einer Mitteilung der Agentur vom Freitag (31.5.) tun diese Autonomie-Regionen zu wenig, um das Defizit zügig abzubauen. Standard & Poor's würdigte allerdings die Anstrengungen, die speziell auf den Balearen bislang gemacht wurden. Sollte der Konsolidierungskurs unterbrochen werden, müssen sowohl die spanischen Regionen als auch der spanische Staat, der ebenfalls bei BBB– liegt, mit einer weiteren Herabstufung rechnen.

Rating-Agenturen sind private, gewinnorientierte Unternehmen, die gewerbsmäßig die Kreditwürdigkeit (Bonität) von Unternehmen aller Branchen sowie von Staaten und deren untergeordneten Gebietskörperschaften bewerten. Im Rahmen der Finanzkrise in West-Europa gerieten sie oft in die Kritik.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ermittler in der Wohnung.
Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

Die Einjährige stürzte am Donnerstag (23.11.) mehrere Stockwerke in die Tiefe. Anscheinend war sie...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |