8,5 Prozent mehr deutsche Urlauber auf Mallorca

Gute Zahlen seit Jahresbeginn - vor allem der Mai lief bestens für die Balearen

25.06.2013 | 13:35

Die Urlaubsbuchungen für Mallorca in Deutschland haben spürbar angezogen. Zwischen Januar und Mai ging es um 8,5 Prozent nach oben, wie Arturo Claver vom Büro des spanischen Fremdenverkehrsamtes in Berlin am Montag (24.6.) sagte. Das entspreche einem Marktanteil von 53 Prozent bei den Reisezielen in Spanien. Claver reagierte damit auch auf einen mallorca-kritischen Artikel in der "Bild am Sonntag".

Der Mai war in punkto Tourismus einer der bislang besten für die Balearen: Die Zimmer waren zu 64,8 Prozent ausgebucht, wie das spanische Statistikamt mitteilte. In Son Servera und Santa Margalida waren es sogar 75 bzw. 76,39 Prozent. Insgesamt wurden 6.313.750 Hotelübernachtungen vor allem von Ausländern gezählt, 6,9 Prozent mehr als im gleichen Vorjahresmonat. Das ist ein Plus von 13,2 Prozent bei den ausländischen Urlaubern, die vor allem aus Deutschland und Großbritannien kamen. Mehr Touristen zog es im Mai lediglich nach Katalonien. Die Balearen profitieren dabei auch von Urlaubern, die dieses Jahr die Türkei wegen der dortigen Proteste oder nordafrikanische Staaten meiden.

Die positive Entwicklung in der Tourismusbranche führte unterdessen dazu, dass die Schulden von Privatleuten, Unternehmen und Behörden bei Banken auf den Balearen deutlich zurückgegangen sind. Auch die Spareinlagen hätten leicht zugelegt, so die spanische Nationalbank. Der Hotelverband teilte mit, dass man derzeit besser als in den vergangenen Krisenjahren in der Lage sei, Investitionen zu tätigen.

Lokales

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Der Bürgermeister von Campos erinnert den Liegen-Verleiher an seine Pflicht, den Strand sauber zu...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |