Urlauber beleben Schlussverkauf auf Mallorca

Seit Montag (1.7.) sind wieder "rebajas" auf der Insel - Liberalisierung der Verkaufszeiten

04.07.2013 | 01:15
Urlauber beleben Schlussverkauf auf Mallorca

Dank der Urlauber auf Mallorca ist der Einzelhandel der Insel guten Mutes in den Schlussverkauf gestartet. Am ersten Tag der "rebajas" am Montag (1.7.) wurden neben den Einheimischen zahlreiche Touristen in den Geschäften gesichtet. Sie seien mittlerweile mit den Schlussverkaufszeiten vertraut, heißt es in der Branche. Auf bessere Umsätze als im vergangenen Jahr hoffen die Einzelhändler zudem, da Angestellte des öffentlichen Dienstes dieses Jahr wieder die wegen der Krise zeitweise aufgehobenen Extrazahlungen kassiert hätten.

Dass am Montag dennoch vergleichsweise wenig los war, wird in der Branche zum einen darauf zurückgeführt, dass der Beginn des Schlussverkaufs auf einen Wochentag gefallen sei. Zudem hätten die "rebajas" durch die Liberalisierung an Zugkraft verloren. Zahlreiche Geschäfte hätten schon in den Wochen zuvor Preise gesenkt. Die meisten kleinen wie auch großen Geschäfte auf Mallorca begannen die "rebajas" jedoch gemeinsam am 1. Juli.

Der Einzelhandel ist auf einen guten Start in den Sommerschlussverkauf angewiesen. Die Verkäufe waren nach Branchenangaben wegen des besonders regnerischen und kühlen Monats Mai um etwa 15 Prozent zurückgegangen. Einen früheren Start in den Sommerschlussverkauf lehnen die kleineren Geschäfte nach schlechten Erfahrungen zu Jahresbeginn ab. Im Januar hatten sie beim Winterschlussverkauf eine Woche vor den großen Ketten die Preise herabgesetzt, was sich nicht positiv in ihren Bilanzen niederschlug.

[an error occurred while processing this directive]

Lokales

Francisco Borrás.
Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Die Studie einer internationalen Umweltorganisation macht die Dreckschleuder in Alcúdia für 54...

Taxifahrer nach Messer-Attacke in Palma schwer verletzt

Zu dem Übergriff kam es in der Nacht auf Donnerstag (23.11.). Die Polizei fahndet nach dem Täter

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |