Strandpolizei nimmt Dienst an der Cala Agulla auf

Vier Polizisten wachen in Cala Ratjada über die Einhaltung der geltenden Regeln

27.06.2013 | 11:41
Strandpolizei nimmt Dienst an der Cala Agulla auf
Strandpolizei nimmt Dienst an der Cala Agulla auf

An den Stränden der Gemeinde Capdepera im Nordosten von Mallorca tun seit Anfang Juni vier speziell dafür abgestellte Beamte Dienst. Ihre Aufgabe ist, dafür zu sorgen, dass sich die Besucher an die geltenden Regeln halten. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Playa Agulla gerichtet, wo die meisten Verstöße beobachtet wurden.

Dazu zählen etwa der illegale Strandverkauf, Massagedienste oder auch zu laute Musik. Auch Glasflaschen sind am Strand verboten, genauso wie der Konsum von Alkohol.

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |