Wieder Balkonsturz: Mallorca-Urlauber schwer verletzt

Der 21-Jährige stürzte in der Nacht auf Samstag (13.7.) aus dem zweiten Stock

13.07.2013 | 18:09

Die Serie schwerer Balkonstürze von Urlaubern auf Mallorca reißt nicht ab. In der Nacht auf Samstag (13.7.) stürzte ein 21-jähriger Ausländer aus dem zweiten Stock einer Apartmentanlage in Santa Ponça in der Gemeinde Calvià und verletzte sich dabei schwer.

Die Ursache des Unglücks wurde bislang nicht bekannt. Der Sturz ereignete sich gegen 4.30 Uhr im Innenhof, der junge Mann wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Landeskrankenhaus Son Espases nach Palma gebracht.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |