Fahrer von Touristenbus wegen Heroin aus dem Verkehr gezogen

Der Mann wollte mit 50 Fahrgästen von Palmas Flughafen nach Calvià fahren

22.07.2013 | 09:59

Bei einer Routinekontrolle am Flughafen von Mallorca sind beim Fahrer eines Touristenbusses Spuren von Heroin und weiterer Drogen im Körper festgestellt worden. Der Mann wollte gegen 4 Uhr in der Nacht auf Sonntag (21.7.) mit etwa 50 Fahrgästen nach Calvià aufbrechen, im Bus saßen auch Kinder zwischen vier und sechs Jahren.

Die Reisenden mussten warten, bis ein anderer Fahrer des Busunternehmens den Heroin-Süchtigen am Steuer ersetzte.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |