Badestrand bei Port Adriano wegen Steinschlag gesperrt

Anwohner hatten am Mittwoch (21.8.) die Gefahr gemeldet

22.08.2013 | 10:44
Badestrand bei Port Adriano wegen Steinschlag gesperrt
Badestrand bei Port Adriano wegen Steinschlag gesperrt

Die Badebucht bei Port Adriano im Südwesten von Mallorca ist nach einem Steinschlag am Mittwoch (21.8.) vorübergehend gesperrt worden. An dem Strandabschnitt in El Toro war es schon in der Vergangenheit zu Steinabgängen gekommen. Nun sollen Sachverständige vor Ort prüfen, welches Risiko für Badegäste besteht.

Anwohner hatten die Polizei verständigt, nachdem sie den Steinschlag registriert hatten. Badegäste wurden nicht verletzt. Der kleine Strand wird vor allem von Anwohnern genutzt und ist nach deren Angaben vor allem bei Kindern und Jugendlichen beliebt.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |