Flyer-Verteiler nach Angriff auf deutschen Urlauber verurteilt

Der betrunkene Tourist war in der Nacht auf Montag (26.8.) verprügelt worden

03.09.2013 | 11:01

Ein junger Mann, der an der Playa de Palma auf Mallorca Flyer für eine Diskothek verteilt, ist nach einem Angriff auf einen deutschen Urlauber zu vier Monaten Gefängnis verurteilt worden. Der Mann bekannte sich schuldig und muss Schmerzensgeld in Höhe von 300 Euro zahlen.

Zu dem Zwischenfall war es in der Nacht auf Montag (26.8.) vor einer Diskothek an der Playa de Palma gekommen. Der betrunkene deutsche Urlauber war des Lokals verwiesen worden, versuchte aber, es erneut zu betreten. Daraufhin eskalierte der Streit mit einem Flyer-Verteiler vor dem Eingang, der schließlich dem am Boden liegenden Deutschen laut Aussage einer Polizeipatrouille Fußtritte in den Bauch und Faustschläge ins Gesicht versetzte.

Der Angreifer wurde festgenommen und vernommen. Der Urlauber musste im Landeskrankenhaus Son Espases im Gesicht genäht werden.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |