Deutscher stirbt bei Quad-Unfall in Gemeinde Andratx

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag (12.9.)

14.09.2013 | 08:41
Deutscher stirbt bei Quad-Unfall in Gemeinde Andratx
Deutscher stirbt bei Quad-Unfall in Gemeinde Andratx

Ein Deutscher ist am Donnerstag (12.9.) auf seinem Quad in der Gemeinde Andratx im Südwesten von Mallorca verunglückt. Der 71-Jährige stürzte mit seinem Fahrzeug rund zehn Meter einen Hang hinunter. Der Unfall ereignete sich gegen 12 Uhr mittags auf dem Camino de ses Comes, oberhalb der Landstraße nach Estellencs.

Der Deutsche war in einer Gruppe von neun Fahrern unterwegs. Die Fahrt hatte eine Ausflugsfirma organisiert, bei dem Guide handelte es sich um den Sohn des Todesopfers. Er sowie die weiteren Teilnehmer leisteten erste Hilfe, Rettungssanitäter versuchten ohne Erfolg, den Mann zu reanimieren.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |