10,6 Prozent mehr ausländische Urlauber im August

Die meisten Zuwächse auf den Balearen wurden im deutschen Markt registriert

23.09.2013 | 19:27

Im August sind mehr als zwei Millionen ausländische Urlauber nach Mallorca und auf die anderen Balearen-Inseln gekommen. Das sind 10,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie das spanische Industrie- und Tourismusministerium am Montag (23.9.) bekanntgegeben hat. Im Zeitraum Januar bis August dieses Jahres lag die Steigerung mit 8,3 Millionen Urlaubern bei 8,3 Prozent.

Die Zuwächse im August seien vor allem mit einem Plus bei den deutschen Urlaubern zu erklären, heißt es in der Studie. Positiv entwickelten sich außerdem der Schweizer sowie der US-amerikanische Markt. Ein Minus sei dagegen bei den Italienern verzeichnet worden. Insgesamt kam ein Viertel aller ausländischen Spanien-Urlauber im August auf die Balearen.

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |