Das Erbe von Juan March: Vaterschaftsklage zurückgezogen

Eine Mallorquinerin hatte den Leichnam von Mallorcas berühmtesten Finanzmagnaten exhumieren lassen

21.09.2013 | 09:54

Ana Gallart hat ihre Klage auf Durchsetzung der Erbschaftsansprüche als angebliche Tochter des berühmten Finanzmagnaten von Mallorca, Juan March, zurückgezogen. Nach der Exhumierung des Leichnams auf Palmas Zentralfriedhof im März dieses Jahres und einer DNA-Analyse steht fest, dass sie nicht die Tochter ist. Gallart könnte aber eine entfernte Verwandte sein. Nachdem absehbar gewesen sei, dass die Klage zurückgewiesen werde, habe sie sich entschlossen, sie zurückzuziehen, so die Frau. Nun muss das Gericht entscheiden, wer für die Prozesskosten aufkommt.

Die auf Mallorca geborene 65-jährige Rentnerin war nach eigenen Angaben davon überzeugt, von dem 1962 verstorbenen Multimillionär gezeugt worden zu sein. Die Frau war als Mädchen in ein Waisenhaus gekommen und anschließend adoptiert worden. Von ihrer Adoption im Alter von zweieinhalb Jahren habe sie erst später erfahren.

Joan March ist in einem Mausoleum auf dem Zentralfriedhof von Palma begraben. Geboren wurde er 1880 in Santa Margalida. Mallorcas berühmtester Selfmade-Man hatte mit seinem Sinn fürs Geschäft, mit Schmuggelzügen und dem Aufbau der gleichnamigen Bank nicht nur einen sagenhaften Reichtum angehäuft, sondern als Finanzier Francos auch dem Putsch gegen die Zweite Republik im Jahr 1936 zum Erfolg verholfen. Das Firmenimperium ist heute unter den Enkeln aufgeteilt. Der Besitz umfasst unter anderem Bauunternehmen, Energieversorger, Industriebetriebe oder etwa die Sicherheitsfirma Prosegur. Banca March ist heute eine der zehn größten Banken Spaniens.

Lokales

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Die Eltern der Mallorquinerin sollen ihre Tochter weder in sexuelle Handlungen verwickelt, noch...

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Am Dienstag (21.11.) wurden weitere Daten der Vergleichsstudie veröffentlicht

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Der Landwirt Miquel Cloquell gewinnt den Wettbewerb auf der Kürbismesse in Muro

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Mit der Initiative soll vor allem der Verschwendung von Lebensmitteln vorgebeugt werden

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Die Fahrerin muss sich vor Gericht verantworten. Ihr Alkoholwert lag viermal höher als erlaubt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |