Madrid straft Balearen bei Direktinvestitionen ab

Für 2014 stehen noch weniger Gelder als dieses Jahr zur Verfügung - keine Investitionen in Kongresspalast und Playa de Palma

01.10.2013 | 12:59

Enttäuschung auf Mallorca: Die Direktinvestitionen der spanischen Zentralregierung auf den Balearen fallen noch geringer aus als bislang. So will Madrid im kommenden Jahr nur 74 Millionen Euro investieren. Das sind noch einmal 4 Millionen Euro weniger als in diesem Jahr und gemessen an der Zahl der Einwohner so wenig wie in sonst keiner spanischen Region.

Während pro Balearen-Bewohner 67 Euro investieren werden, entfallen zum Beispiel auf jeden Einwohner in Kastilien-León 559 Euro, in der Extremadura 318 Euro oder in Kantabrien 335 Euro. Allerdings werden auch die Investitionen in den anderen Regionen zurückgefahren, im Schnitt um 7,2 Prozent.

Weder sieht das Budget der Zentralregierung Investitionen für die Sanierung der Playa de Palma vor, noch für die Fertigstellung von Palmas Kongresspalast. Auch für die ausstehende Elektrifizierung der Eisenbahnlinie sind nur geringe Beträge eingeplant. Für den Straßenbau werden 17,5 Millionen Euro bereitgestellt, weniger als im Finanzierungsabkommen vorgesehen.

Der balearische Finanzminister José Vicente Marí bezeichnete die Investitionspläne als "ungerecht". Obwohl die Balearen mit die besten wirtschaftlichen Zahlen in Spanien vorlegen könnten, würden sie abgestraft.

[an error occurred while processing this directive]

Lokales

Ruhiger Innenhof mitten in der Altstadt von Palma: das UR Hotel Misión.
UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |