Leise rieselt der Schnee im Tramuntana-Gebirge

Am Mittwoch (27.11.) lagen oberhalb von 800 Metern zwischen drei und zehn Zentimetern

28.11.2013 | 11:39
Leise rieselt der Schnee im Tramuntana-Gebirge

In der Serra de Tramuntana im Norden von Mallorca hat es am Mittwoch (27.11.) oberhalb von 800 Metern zwischen drei und zehn Zentimetern geschneit. Diese Schneefälle hielten auch am Donnerstag an. Am Freitag setzt sich nach Angaben des Wetterdienstes Aemet die Sonne öfters durch, bis dass am Samstag eine neue Kaltfront mit weiteren Regen- und Schneefällen im Gebirge von Norden her anrückt. Die Temperaturen sind mit Höchstwerten von 11 bis 12 Grad niedriger als zu dieser Jahreszeit üblich.

Sieben-Tage-Vorschau: So wird das Wetter auf Mallorca

Auf Mallorca hatte es in den vergangenen Wochen vier Mal so viel geregnet wie sonst während des kompletten Monats November. An der Balearen-Universität nördlich von Palma fielen während des Durchzugs des Tiefs "Cleopatra" etwa 180 Liter pro Quadratmeter. Als spezielles Kälte-, Wind- und und Regenloch hat sich Escorca in der Serra de Tramuntana erwiesen, wo 80,2 Liter registriert und Böen von 62 Stundenkilometern gemessen wurden. Die Temperaturen lagen dort zeitweise nur knapp über dem Gefrierpunkt.

Leser-Fotos hochladen und ansehen: Gewitter und Regen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |