Weiterhin keine Spur von vermisster 15-Jähriger

Die Polizei sucht in der Umgebung von Magaluf intensiv nach der seit Montag (2.12.) verschwundenen Schülerin

05.12.2013 | 14:40
Weiterhin keine Spur von vermisster 15-Jähriger
Weiterhin keine Spur von vermisster 15-Jähriger

Trotz intensiver Suche nach Malén Zoe Ortiz fehlt weiterhin immer noch jede Spur von der 15-Jährigen. Die Schülerin, die mit ihrem Vater in Cala Vinyes in der Gemeinde Calvià wohnt und die weiterführende Schule in der Siedlung Galatzó besucht, ist seit Montagnachmittag (2.12.) verschwunden. Am Donnerstag wurde die Suche erneut nach ihr aufgenommen.

Mit rosafarbenen Turnschuhen, zerlöcherter Jeans und Jeansjacke bekleidet hat sie ihrem Vater zufolge gegen 15.30 Uhr mit ihrem neongrünen Skateboard die Schule verlassen und den Bus nach Magaluf genommen. Dort soll sie am Showtheater „Pirates Adventure" nahe der Finca sa Porrassa ausgestiegen sein, von wo sie offensichtlich zu ihrem Freund nach Son Ferrer laufen wollte. Den hatte sie zuvor angerufen und gefragt, ob sie zum ihm kommen könne, da sie ihren Hausschlüssel vergessen habe. Danach rief sie ihren Vater an, um ihm Bescheid zu sagen, hinterließ aber, da er nicht zu sprechen war, nur eine Nachricht bei seiner Sekretärin.

"Falls meine Tochter das hier liest, soll sie wissen, dass ihr Bruder und ich sie brauchen", so der Vater am Mittwoch gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Jeder begehe mal eine Dummheit, er werde für alles Denkbare gerade stehen, so der Mann. Zunächst habe er geglaubt, dass seine Tochter auf ihrem Skateboard verunglückt sei und habe alle Krankenhäuser nach ihr abgesucht. Nun wisse er nicht mehr, was er glauben solle. Auch eine Entführung schließe er nicht aus.

Ortspolizei, Feuerwehr und Guardia Civil suchten am Dienstag und Mittwoch die Gegend nahe Son Ferrer, wo Malén ihrem Freund zufolge nie angekommen ist, sowie das Gebiet um den Barranco des Cohans nahe der Siedlung Galatzó ab. Denn Zeugen wollen das Mädchen zuletzt auf dem Weihnachtsmarkt auf dem dortigen Messegelände El Molino gesehen haben. Am Mittwochabend (4.12.)wurde die Suche erfolglos abgebrochen. Sie soll am Donnerstag um 8.30 Uhr fortgesetzt werden.

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |