27 Zwischenfälle auf den Balearen zu Weihnachten

Registriert wurden Verkehrsunfälle und Handgreiflichkeiten

26.12.2013 | 11:01

In der Weihnachtsnacht sind auf den Balearen 27 Zwischenfälle registriert worden. Dabei handelte es sich Angaben des Rettungsdienstes 112 vom Mittwoch (25.12.) zufolge hauptsächlich um Verkehrsunfälle, Vandalismus, handgreifliche Auseinandersetzungen, und Beschwerden wegen Lärm. 24 Zwischenfälle wurden auf Mallorca gezählt, zwei auf Ibiza und einer auf Menorca.

Zu den Handgreiflichkeiten war es in Palma gekommen: Zwei ereigneten sich in Wohnungen, eine in einem Lokal und eine weitere in einer Diskothek, wobei niemand verletzt wurde. Registriert wurden zudem zwei Fälle von Beziehungskonflikten, infolge derer drei Personen verletzt wurden. Am ersten Weihnachtsfeiertag wurden zudem Müllcontainer angezündet.

Lokales

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Der Bürgermeister von Campos erinnert den Liegen-Verleiher an seine Pflicht, den Strand sauber zu...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |